Am 24.9.2010 veranstaltet die Gruppe Antifa Overload eine Party im Franzis in Wetzlar unter dem Motto „Love Minimal. Hate Fascism“. Neben feierei und guter Musik von zwei DJ’s wird es auch noch einen Vortrag zu Nazistrukturen im Lahn-Dill-Kreis geben.

null

Am 4. September wollen Nazis aus ganz Europa erneut in Dortmund zum „6. nationalen Antikriegstag“ aufmarschieren, um ihr menschenverachtendes Weltbild nach aussen zu tragen. Unter dem Motto „Gegen Krieg und Kapitalismus“ wollen diese gegen jene Kriege demonstrieren, welche vornehmlich nicht von Deutschland geführt werden. Um dies zu verhindert hat sich das, aus antifaschistischen Gruppen bestehende S4-Bündnis gebildet. Wir unterstützen das S4-Bündnis und rufen ebenfalls zu den Gegenaktivitäten auf.

mehr Infos und den Aufruf findet ihr unter s4.blogsport.de

antifaschistische Gruppe in Herborn und Umgebung am Start

Wir, die Antifa [HD], sind eine antifaschistische Gruppe Jugendlicher aus Herborn und Umgebung, welche es sich zum Ziel gesetzt haben, antifaschistische und emanzipatorische Politik hier in der Gegend zu etablieren und einen Gegenpol zu Neonazis und anderen Prolls zu bilden.
Unsere Arbeit soll sich dabei nicht auf bloße Anti-Nazi-Arbeit beschränken, sondern wir möchten auch eine Kritik an den bestehenden Verhältnissen und den (regressiven) Ideologien, welche diese immer wieder aufs neue hervorbringt, leisten. Unsere Praxis wird aus Besuchen und, wenn nötig auch der Organisation von Demonstrationen, dem Veranstalten von Konzerten, Party’s und Vorträgen bestehen.

Wer mit uns in Kontakt treten oder bei uns mitmachen möchte soll sich per Kontaktformular bei uns melden.

Antifa [HD] im Juni 2009